Thema: Neuer DLP Projektor im Test

Keywords: Beamer Leinwand DLP

interessante Links zum Thema Medientechnik:

Pansonic PT-D4000E

Kontakt:
Vision24 GmbH
Telefon: 06258-9804-0
Telefax: 06258-9804-50
info@vision24.de

Panasonic PT-D4000

Wochen lang haben wir darauf hingefiebert, um den ersten der neuen Panasonic Projektoren aus der PT-D Reihe, der Installations-Serie, testen zu dürfen. Die Serie ist noch nicht offiziell auf dem Markt. Umso erfreuter waren wir, als unser Testgerät anfang der Woche bei uns angeliefert wurde.

Soviel vornweg: mit dem
PT-D4000 hat Panasonic nun auch einen hochleistungs Projektor unter 5000 ANSI Lumen auf den Markt gebracht. Ensprechend gespannt waren wir auf das Testmodell, das uns vom Hersteller freundlicher weise zur Verfügung gestellt wurde. Wir haben den PT-D4000 bereits jetzt für Sie getestet und geben Ihnen einen ersten Erfahrungsbericht des neuen Lichtwunders aus dem Hause Panasonic.



Bewährte Qualität

Schon beim auspacken erkennt man sofort, am Design des Gehäuses hat sich im Vergleich zu den 5000er Modellen nichts geändert. Warum auch bewährtes ändern? Der PT-D4000 präsentiert sich in einem robusten Gehäuse an dem nichts wackelt oder knackt. Die Verarbeitung ist, wie immer, hervorragend.
Nach dem Einschalten entwickelt der PT-D4000 recht schnell seine volle Leuchtkraft. 4000 ANSI Lumen klingen für einen Installationsprojektor im ersten Moment nicht viel, aber durch die neuen Wechselstrom-Lampen, erstrahlt der Projektor in hellem Glanz. Und durch die angewandte DayLight-View-Technology passt sich die Helligkeit des Projektors der Umgebungsbeleuchtung an. Panasonic hat auch beim PT-D4000 zwei Lampen verbaut. Somit ist auch bei Ausfall einer Lampe ein weiterer Betrieb gewährleistet.
Der Lüfter läuft ruhig und gleichmäßig. Die Geräuschentwicklung ist mit knapp 32dB angenehm leise und stört nicht im laufenden Betrieb.
Die Menuführung ist unkompliziert und auch für Einsteiger leicht zu verstehen. Wer sich auf die Standardeinstellungen verlassen will, oder doch lieber Bild, Farbe, oder Helligkeit nach eigenem Geschmack einstllen möchte, kann sich im Menu nach Herzenslust austoben. Alle, für eine Präsentation notwendigen Anschlüsse findet man auf der Rückseite des Projektors. VGA, DVI, Video, LAN, für nahezu alle Anwendungen ist der passende Anschluß dabei. Was will man mehr?




Rund um die Uhr einsatzbereit

Die Installations-Serie von Panasonic ist dafür bekannt, dass der DLP Chip, das Herzstück des Projektors, durch einen separaten Flüssigkeits-Kreislauf gekühlt wird. Nicht nur, dass der Chip somit optimal temperiert wird, Sie können den Projektor dadurch im 24-Stunden Betrien einsetzen. Wieviel Geräte auf dem Markt können das schon?

Wir haben für Sie das Gehäuse zwar nicht geöffnet, gewähren Ihnen aber einen Einblick auf dem linken Bild.

Überzeugen Sie sich selbst von der Qualität der Panasonic Projektoren und besuchen Sie uns in unserer neuen Ausstellung. Wir beraten Sie gerne. Sie können mich unter der Rufnummer 06258-980465 erreichen und einen Demo-Termin vereinaren.





Google






diese Website wird moderiert von Kai Suckow - ©by Vision24 GmbH 1989-bis heute